Grundgesetz

Das MÄRCHEN vom GRUNDGESETZ

Das MÄRCHEN vom GRUNDGESETZ oder WILLKÜRLICHE IGNORANZ mancher FAMILIENhinRICHTER??

Ich war mal so frei und habe UNSER GRUNDGESETZ kommentiert, extra für all meine Stalker die gerne alles kopieren und meine Wörter im Mund umdrehen 😉 Das Märchen vom Grundgesetz oder WILLKÜRLICHE IGNORANZ ???

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
Art 2 

(1) Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt und nicht gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das Sittengesetz verstößt.

( KOMISCH und warum halten sich FAMILENhinRICHTER nicht daran??)

(2) Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Die Freiheit der Person ist unverletzlich. In diese Rechte darf nur auf Grund eines Gesetzes eingegriffen werden.

( etwa BGB §1666, was laut gesetzlicher Grundlage noch nicht mal näher definiert ist oder MUSS?? hier würde ich auch gerne mal persönlich Frau Giffey Franziska fragen, sicher hat Sie aber keine Lust…)

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
Art 1 

(1) Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.

( echt jetzt?? weshalb werden dann Kinder GEGEN Ihren Willen ins Heim verscharrt)

(2) Das Deutsche Volk bekennt sich darum zu unverletzlichen und unveräußerlichen Menschenrechten als Grundlage jeder menschlichen Gemeinschaft, des Friedens und der Gerechtigkeit in der Welt.

(FRIEDEN??, wie soll das funktionieren, sicher gebe ich keinen Frieden bis meine Kinder nicht zurück sind, Gerechtigkeit hmm warum sind denn dann die Beschlüsse zu MEIST nicht rechtskräftig unterzeichnet, eventuell weil manche Richter nicht gerecht urteilen wollen??)

(3) Die nachfolgenden Grundrechte binden Gesetzgebung, vollziehende Gewalt und Rechtsprechung als unmittelbar geltendes Recht.

(Japp geltendes Recht, warum reden dann viele über das GÜLTIGE Gesetz??)

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
Art 6 

Das Märchen vom Grundgesetz

https://www.gesetze-im-internet.de/gg/BJNR000010949.html

(1) Ehe und Familie stehen unter dem besonderen Schutze der staatlichen Ordnung.

(Ist das dieser Schutz als POLIZEI in meine Wohnung kam und mich ohne Grund vor den Augen meine Kinder verprügelte, oder waren das vielleicht verkleidete Puppen/Marionetten)

(2) Pflege und Erziehung der Kinder sind das natürliche Recht der Eltern und die zuvörderst ihnen obliegende Pflicht. Über ihre Betätigung wacht die staatliche Gemeinschaft.

(die ZUVÖRDERST obliegende Pflicht und warum nimmt man dann WILLKÜRLICH diese Pflicht weg??)

(3) Gegen den Willen der Erziehungsberechtigten dürfen Kinder nur auf Grund eines Gesetzes von der Familie getrennt werden, wenn die Erziehungsberechtigten versagen oder wenn die Kinder aus anderen Gründen zu verwahrlosen drohen.

(Aha und WER entscheidet DAS, die bezahlten Gutachter die vom GERICHT bestellt wurden, nur meine Gedanken dazu, oder doch die verlogenen Jugendämter??)

Das Märchen vom Grundgesetz???

(4) Jede Mutter hat Anspruch auf den Schutz und die Fürsorge der Gemeinschaft.

(das hätte ich als MUTTER doch gerne erklärt und GEKLÄRT)

(5) Den unehelichen Kindern sind durch die Gesetzgebung die gleichen Bedingungen für ihre leibliche und seelische Entwicklung und ihre Stellung in der Gesellschaft zu schaffen wie den ehelichen Kindern.

Ich könnte JETZ noch zich angebliche Gesetze kommentieren und EINDEUTIG aufführen WER hier gegen GESETZE verstößt, doch ich möchte es kurz machen.

Wir ALLE wissen das GRUNDGESETZ ist entweder ein absoluter FAKE oder es wird dann mutmaßlich willkürlich dagegen verstoßen das NATÜRLICHE—> seit wann kann man etwas NATÜRLICHES entziehen oder ein RECHT , dass sagt ja schon das Wort RECHT!!! Auch die SORGE kann man NIEMANDEN entziehen das Wort SORGE ist POSITIV

Ich bitte doch um AUFKLÄRUNG, GRUNDGESETZ ein FAKE oder willkürlich nach Entscheidung einiger FamilienHINrichter, ohne Namen zu nennen, es weiß ja JEDER selbst WER gemeint ist.

NACHTRAG Recht auf PRESSEFREIHEIT , wirklich??? dann nehmt euere GRIFFEL von meinem BLOG es war schon WIEDER etwas gelöscht…….

rbt

Übrigens werde ich von allen Beteiligten TÄTERN verurteilt weil ich an Gott und die Engel glaube, schon wieder ein Verstoß gegen das GG…..

http://h-a-l-t.de/wir/heliodaro/

Da bin ich nun gespannt ob ich demnächst noch verurteilt werde weil ich einen Presseverein gegründet habe. Das tat ich weil mir ständig verboten wird die WAHRHEIT zu sprechen.

Ich dachte LÜGEN sind strafbar????

Rechtsstaat??

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: