H-A-L-T Wahrheit ans Licht » Blog » Allgemein » AMTSGERICHT GEESTLAND

AMTSGERICHT GEESTLAND

AMTSGERICHT GEESTLAND,

https://www.amtsgericht-geestland.niedersachsen.de/startseite/

Amtsgericht Geestland

dort war ich nun schon öfters, dass erste mal zum Prozess GEGEN dieses Diiiiplom Psycho Dings SEHEN Sie hier

http://h-a-l-t.de/2020/08/24/gabriele-drexler-meyer-sachverstaendige-im-familienrecht-unterstuetzt-paedo-kriminellen-der-seine-tochter-vergewaltigte-anschliessend-beide-kinder-ins-heim-abschob-er-muss-das-volle-sorgerecht-erha/

Die Richterin S c h r ö d e r erwartete UNS ganz freudig, auch waren ein paar PROZESSBEOBACHTER dabei welche nun mehr sogar als Zeugen benannt wurden da die Dame eindeutig befangen ist lesen Sie folgendes Dokument

danach schickte Sie mir ernsthaft eine DIENSTLICHE STELLUNGNAHME die weder unterzeichnet war noch eine BEGLAUBIGUNG darauf zu finden ist, ich schrieb die Dame nun nochmals an und das mit NACHDRUCK auch das Sie Ihren Namen im Internet lesen darf wenn Sie der Meinung wäre Sie könne weiterhin mein Recht willkürlich beugen

Ich bin gespannt, auch war ich schon einmal zur ersten Akteneinsicht beim AG GEESTLAND zwecks der AKTEN im Sorgerechtskrieg. An diesem Tag war eigentlich alles ok. Dann war ich nochmals dort da ging es ebenfalls um AKTEN vom OLG Nürnberg bezüglich dem das ich doch da mal nachsehen wollte, was seit der ERKLÄRUNG zur BEFANGENHEIT des 11. FAMILIENSENATS vom OLG so in die Akten geschaufelt wurde.

An diesem Tag waren auch alle nicht mehr so freundlich.

Als ich allerdings nun neulich erst dort war, muss ich sagen fand ich das schon äußerst mysteriös das bei EINGANSKONTROLLE nur ICH kontrolliert wurde, auch sah das so aus als wären die Empfänger äußerst gewaltbereit eventuell durfte ich deshalb nur ALLEINE kommen, dass erinnerte mich doch stark an das OLG NÜRNBERG, dort muss ich mich nämlich immer ausziehen, angeblich wegen Tonbandaufnahmegeräten, MENSCHENRECHTSVERLETZUNG!! Außerdem bin ich eine Frau und auch nicht fett, hässlich oder gar aggressiv, weshalb ich so gut wie JEDESMAL und das bei JEDEM Gericht von mindestens (3) bis (6) Wachschutzleuten empfangen werde ist mir doch sehr schleierhaft. Hier der Bericht vom letzten mal…

http://h-a-l-t.de/2020/09/03/das-recht-auf-akteneinsicht-zur-ueberpruefung-getaetigter-arbeiten/

Wegen der Scheidung und was da der Richter S t i c h alles so schriftlich mitteilte berichtete ich hier..

http://h-a-l-t.de/2020/09/12/koerperschaften-des-oeffentlichen-rechts/

Also liebes AG GEESTLAND könnten Sie zukünftig freundlicher sein und nicht immer so tun als wäre ich eine Verbrecherin mir macht es den ANSCHEIN das dies doch gaaaaanz andere sind….

Rechtsstaat??

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.