SIEG, meine KINDER sind zurück…..

SIEG gegen das STADTJUGENDAMT ERLANGEN https://www.erlangen.de/desktopdefault.aspx/tabid-37/19_read-7128/ AM 04.09.2020 erreichte mich der Beschluss das die ELTERLICHE SORGE auf mich zurück übertragen wird. Als erstes kontaktierte ich DEN ENGEL welcher mir DIE GANZE ZEIT über half. Kein Anwalt und kein Möchtegern Helfershelfer hat mir geholfen, NIEMAND wollte mir helfen, ALLES ALLES ALLES musste ich alleine machen. Ich flehte und bettelte bitte bitte helft mir , doch die meisten lachten oder wollten sich Ihre Finger nicht verbrennen. Hier die Sprachnachricht!!!!! Ich machte den Beschluss auf und war eigentlich der festen Überzeugung das ich verloren hatte, da der 11. FAMILIENSENAT des OLG NÜRNBERG die Verhandlung trotz der Anordnung zur Aussetzung OHNE mich haben statt finden lassen. Ich wusste das SIE das tun werden und ich war bereit für dem Kampf am BGH/ EUGH oder sonst wo. Ich wusste irgendwann wird es ein Ende haben denn so viele Rechte wie in meinem Fall gebrochen wurden war mir bis jetzt auch NICHT bekannt. zu dem Beschluss selbst berichte ich ein anderes mal, denn JEDER kann sich sicher sein das dort NICHTS von allem zugegeben wurde was mir und meinen Kindern angetan wurde. Beide sind stark traumatisiert und werden nun Psychologisch betreut, wir werden ALLE TÄTER verklagen und UNSEREN SCHADENSERSSATZ einfordern um in ein schönes glückliches neues Leben gehen zu können. Ob hier nun mal ein Anwalt seine Hintern hoch bekommen möchte?? Im genauen AMTSHAFTUNGSKLAGEN und KLAGEN am LANDGERICHT!! Meine Kinder hassen Ihren Erzeuger vor allem dafür das er Sie in ein KINDERHEIM steckte, nicht zu ließ das wir uns sehen oder auch nur telefonieren dürfen. Er war ständig bei den Kindern schenkte Ihnen Unmengen an Spielsachen um Ihre Liebe zu erkaufen, seinem Sohn schenkte er ein Taschenmesser, auch Parfüm weil er angeblich stinken würde.!! An den Geburtstagen hatte er beide nicht besucht, brachte keinen Kuchen rief die Kinder auch nicht an, mir hatte er es verweigert in dem er auch den Umgang boykottierte. Genauso wie das GOLDENE KINDERDORF WÜRZBURG!!!!! Die behaupteten gegenüber meinen Kindern Ich würde Sie nicht besuchen weil ich das Jugendamt nicht mag, ich verweise hier auf diese Berichte http://h-a-l-t.de/2020/08/31/mein-hasenzahn-und-hamsterbackchen/ Er redete den Kindern ein ich hätte Ihre Haustiere verkauft weil ich angeblich kein Geld hätte, auch hätte ich keine Zeit zu kommen. Wir werden UNS nun ein paar Wochen zurück ziehen um alles verdauen zu können um dann gegen alle vorzugehen welche IHNEN den KONTAKT zu mir verboten haben, auch absichtlich LÜGEN in Ihren Kopf pflanzten um Sie von mir zu entfremden. Er übermüllte beide Kinder, ich habe in meinem Leben noch nie so viel Spielsachen und Kleidung gesehen, die halbe Nachbarschaft wurde nun damit versorgt, es stehen noch immer jede Menge Sachen vor Türe, die Kinder wollen Sie NICHT haben da Sie nun gemerkt haben das er Sie damit nur kaufen wollte damit Sie Ihren Mund halten und nicht verraten was Ihnen alles angetan wurde. Auch ist mir NICHT ersichtlich warum man ein 9 jähriges Kind diese Sachen gibt, GOLDENES KINDERDORF WÜRZBURG!!!!! Wir werden weiterhin berichten, nach und nach dem Tempo meiner Kinder entsprechend. Auch zeichne ich ALLES auf TONBAND auf damit keiner mehr behaupten kann das ich LÜGE und doch alles nicht stimmen würde. Beide sind froh endlich hier zu sein und beide sagen SIE WOLLEN NIE WIEDER VON MIR WEG und nie wieder in ein SCHEISS HEIM!!! Fortsetzung folgt……