GOLDENES Kinderdorf Würzburg,  TRAUMA

Datenschutz oder Datenschmutz??

DATENSCHUTZ oder doch DATENSCHUTZ was praktiziert das GOLDENES KINDERDORF nun wirklich

Vor zwei Abenden berichtete mir mein 9 jähriger Sohn einige Dinge die er im Heim namens GOLDENES KINDERDORF WÜRZBURG erlebt hatte.

Als erstes sagte Er ” aber Mama das unterliegt wirklich dem Datenschutz!!”

Ich antwortete ok und wer sagt das denn?? “Die Betreuer aus dem Heim.”

Ich dachte nun kommt irgendwas mit Unterlagen oder was auch immer, was genau konnte ich mir gar nicht vorstellen. Ich vermutete aber nichts schlimmes. Zumindest nicht das was er mir nun berichtete.

Er war wohl zu Anfang NICHT alleine in seinem Kinderknast Zimmer sondern mit einem fremden Jungen was für mich als Mutter sowieso unbeschreiblich schmerzhaft war, auch bin ich noch immer wütend darüber warum er NICHT mit seiner Schwester in einem Zimmer war, weshalb man vorsätzlich Geschwister trennt und auch keinerlei Stellungnahme dazu erhält…

Er fing nun an zu erzählen und meinte erneut das dies nun dem DATENSCHUTZ unterliege da es Ihm so in den Kopf eingehämmert wurde

Er sagte Mama der Junge saß mit einem anderen auf dem Bett und die haben sich gegenseitig mehrfach den Penis abgeleckt, mir fiel die Gabel aus der Hand wir waren gerade beim essen, nicht das mir noch das Essen aus dem Mund raus lief.

Ich sagte BITTE WAAAAAAS????

Sag das nochmal, ja Mama die saßen auf dem Bett und leckten sich gegenseitig den Penis ab. Ich rang um Fassung und fragte, was hast du da dann gemacht????

Er berichtete, dass er DAS der Betreuerin mitteilte, ich dann, ok GUT so etwas geht gar nicht das nennt man pädophil!!

Mama aber die hat dann gesagt DAS unterliegt dem DATENSCHUTZ!!!!!

Ich wusste erst NICHT genau wie ich nun reagieren sollte, DEFINITIV regte ich mich erstmal tierisch auf, wie kann so etwas sein. Wo leben wir denn VERDAMMT noch mal, was soll DAS!!!!

Ein Junge berichtet was Ihm widerfahren ist was zu dem absolut widerlich und krank ist und Ihm wird WIE IMMER verboten darüber zu sprechen. Hier benutzt man nun also die AUSREDE ” DATENSCHUTZ!!!???”

Es wird Kindern beigebracht Sie hätten doch die Klappe zu halten, nicht die Wahrheit zu sprechen und sich zu dem mit solchen Dingen erniedrigen zu lassen in dem man so tut als wäre dies völlig normal??!!

So langsam erscheint dieses GOLDENE DORF in einem immer schlechter und dunkler werdenden Licht. Mir schlackern täglich die Ohren was ich von meinen beiden Kindern erfahren muss, was wir nun unaufhaltsam berichten werden um diese Einrichtung ins WAHRE LICHT zu rücken.

Heliodaro
Quellbild anzeigen

DATENSCHUTZ?? nein das ist SCHMUTZ und zwar richtig EKELERREGEND und ganz sicher NICHT Christlich womit Sie doch so gerne werben um monatlich 6500 Euro aufwärts pro Kind zu generieren.

Das KINDERHEIM wurde angeblich mit GOLD gekauft so erzählen Sie es den Kindern, dass Bild der Käuferin hängt in der Verwaltung, auch ist bereits bekannt das der KINDERKNAST BINDUNGSKONZEPTE ausführt in Form von BASALER STIMMULATION und einem Kinderschänder freien Zugang gewährt, die Mutter und die Kinder dürfen sich aber NICHT sehen wobei doch gegen die Mutter absolut nichts vorliegt, im GEGENTEIL der Beschluss des OLG NÜRNBERG besagt das die Mutter INTELLIGENT IST!!!

https://www.goldenes-kinderdorf.de/konzeption/bindungskonzept

Wir werden weiter berichten schließlich sind meine Kinder stark traumatisiert und das VON DER SEELE reden ist Heilung und Balsam was Sie dringend nötig haben……

Datenschutz
Goldenes Kinderdorf Würzburg

Copyright @H-A-L-T.de

Rechtsstaat??

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: