Jugendamt Cuxhaven
H-A-L-T Wahrheit ans Licht » Blog » Jugendamt Cuxhaven » Jugendamt Cuxhaven konstruiert Kindswohlgefahr, Verein H-A-L-T Wahrheit ans Licht schlägt zurück!!

Jugendamt Cuxhaven konstruiert Kindswohlgefahr, Verein H-A-L-T Wahrheit ans Licht schlägt zurück!!

Jugendamt Cuxhaven

Nach erfolgreicher Rückführung meiner Kinder aus dem Kinderknast GOLDENES KINDERDORF in WÜRZBURG welches übrigens genauso wie das STADTJUGENDAMT ERLANGEN Akten nach wie vor verweigert, erdreistet sich nun die nächste Firma meine Kinder für sich zu beanspruchen.

Frau H a n n i, H a l l m a n n vom JUGENDAMT CUXHAVEN!!

Scheinbar gefiel das der äußerst frechen Dame nicht und regte sodann ein SORGERECHTSVERFAHREN bei Gericht an. Jetzt darf man raten wer das Verfahren führen möchte, na klar der Richter S t i c h. Der welcher auch das GEWALTSCHUTZVERFAHREN gegen den KINDERVERSCHARRER und PEINIGER führt.

Dieser möchte ja erst mit Post urteilen, da er keine Dringlichkeit sieht. Merkwürdig ist auch das er bei Verhandlung am 19.11.2020, schon sagte, ja Herr M o u k o u l i s Sie sind ja soweit gefahren, bald ja wieder. Ich dachte mir noch häää wann und für was denn?? Klingt ja schon irgendwie nach einer Absprache ODER?? Ach ja weit gefahren der Arme, ich sollte ständig so weit fahren, seine Kinder wurden neulich auch gezwungen. Das wurde vorerst erfolgreich abgewehrt.

Übrigens ich hab im Internet gegoogelt und da steht EINDEUTIG das Gericht welches die Scheidung macht ist ZUSTÄNDIG für die Kinder. Deshalb läuft das Umgangsverfahren auch am AG ERLANGEN, also was soll das!!!

Hier in Geestland findet lediglich die Anhörung mittels Amtshilfeverfahren statt bezüglich der Scheidung, ganz zufällig soll am SELBIGEN Tag, dass Verfahren um die elterliche Sorge stattfinden. !!03.12.2020!!

Man muss sich das mal vorstellen der Erzeuger steckt seine Kinder ins Heim vereitelt Ihnen 14 Monate den Umgang mit mir, verweigert Auskünfte, Vergewaltigt, schändet und noch vieles mehr!! DARF noch seine Kinder nach Erlangen zwingen wegen einen Umgang, nun behauptet er erneut meine Kinder wären bei mir in Gefahr ist aber noch nicht mal der Antragssteller, stimmt geht ja nicht weil Ihm das endlich alles entzogen wurde!! Nun möchte er erneut das seine Kinder in einem Heim landen!! DU KINDERSCHÄNDER !!! KINDERSCHÄNDER !!! KINDERSCHÄNDER !!

Dort sitzt dann die W i e s g i c k l welche ja trotz der NICHT auszuschließenden Vergewaltigung und den ausdrücklichen Statements meiner Kinder nicht zu ihm zu wollen, Ihm dann noch zur Belohnung nach erfolgreicher Verscharrung im Kinderknast, dass alleinige Sorgerecht gab, angeblich richte Sie sich nach dem Pädo Gutachten der Drexler- Meyer welches gesperrt ist wegen laufenden Prozessen gegen SIE !!!! Außerdem ist ER, ERZIEHUNGSUNGEEIGNET laut Urteil vom OLG Dresden, nämlich wenn man seine Kinder freiwillig in eine Fremdbetreuung steckt!! Einfach mal Google fragen!!

Wird aber alles ABSICHTLICH IGNORIERT!!!!!!

Die Verhandlung bezüglich der Kindswohlüberprüfung, welche von mir als rechtwidrig erklärt wird solle ganz plötzlich dann eben auch am 03.12.2020 stattfinden!! In Kenntnis wurde ich darüber aber erst vor ein paar Tagen gesetzt, sprich nach dem GEWALTSCHUTZVERFAHREN!!!! Komisch das Gericht erhielt doch alles am 11.11.20 schon. Siehe Beweise unten!!

Frau H a l l m a n n ist auch bereits hinlänglich BEKANNT!!! Wenn Sie mich stalken dürfen wertes Fräulein dann darf ich auch recherchieren, WIR sind ein PRESSEDIENST!!!

https://www.landkreis-cuxhaven.de/Themenbereiche/Kinder-Jugendliche-Familien/Allgemeiner-Sozialer-Dienst/index.php?ModID=9&object=tx%7C2736.1&FID=1779.769.1&NavID=1779.244&La=1

Ihre Überforderung in so manch Fällen ist selbst in ELMLOHE bekannt, 800 Einwohner und 850 Pferde…

So nun komme ich zu Ihrem völlig widersprüchlichen Schriftsatz welchen Sie mutmaßlich vor lauter Überforderung nicht ordentlich schreiben konnten!!

Ach ja übrigens die Schule in Drangstedt hat mir bestätigt das Sie miteinander telefoniert haben weil mein Sohn krank geschrieben ist. Per Telefonat wurden dann RECHTSWIDRIG personenbezogene Daten meines Sohnes ausgetauscht oder woher wissen Sie denn so ganz genau wie lange mein Sohn krank geschrieben ist und durch welchen Arzt?? Die Direktorin soll es laut der Sekretärin gewesen sein…

http://gs-de.de/startseite.html

Dann mal weiter, wer hat IHNEN den erlaubt den Beschluss vom OLG NÜRNBERG zu lesen, haben Sie etwa ein Recht dazu, auf welche Rechtsgrundlage stützen Sie sich denn hier nun genau?? Schon blöd wenn dort nichts negatives steht oder???

Ihre Behauptung ich solle Hilfe zur Erziehung annehmen, erstens Sie Stalkerin, steht dort eine EMPFEHLUNG und kein MUSS, können Sie lesen oder solle man Ihnen eventuell einen Gutschein zur Legastenikergruppe besorgen??

Sie regen hier ja ein Gutachten über mich an, Entschuldigung aber wissen Sie was Sie schreiben, zur Info, dass steht auch im Beschluss es wurden bereits zwei gemacht!!!

Oh ich vergaß Sie brauchen ja jemanden der Ihre Lügen und Unterstellungen untermauert, die Gutachter werden ja vom Gericht bezahlt das sagt ja schon einiges aus!!

Zu dem Fräulein H a l l m a n n ist KEINER auf dieser Welt verpflichtet ein GUTACHTEN zu machen, gehen Sie doch bitte erst einmal unsere Gesetze lernen und schreiben Sie nicht so einen verbalen Dünnpfiff!!

Weiter im Text, Sie schreiben meine Kinder wurden gesund entlassen, hier müsste ich wirklich lauthals lachen wenn es nicht TOT traurig wäre!! Ich habe alles schwarz auf weiß oder denken Sie etwa ich wäre dumm?? Sicherlich haben Sie dann auch im Beschluss gelesen das ich eine DURCHAUS INTELLIGENTE MUTTER bin!!!

https://flexikon.doccheck.com/de/Retardierung

Das war natürlich vor Unterbringung im Kinderknast nicht der Fall, diese Patientenquittungen und U Hefte habe ich alle hier!!!!

Da stellt sich mir die Frage, wer ist hier mutmaßlich nicht ganz sauber im Kopf, rufen hier bei mir an und erzählen noch äußerst schleimig das es ja schlimm wäre was meinen Kindern passiert ist??!! Ach übrigens Sie wissen das Sie bei einem Pressedienst angerufen haben oder?? Sie wissen was das bedeuten könnte oder??

Presse - Berlin.de

Scheinbar läuft bei Ihnen etwas nicht ganz rund, schnell das Gericht involvieren, weil ich mit Ihnen nicht zusammenarbeiten will, sind Sie ein Kleinkind?? Wo ist denn bitte die GEFÄHRDUNGSMELDUNG??!!! Ah ja das wird dann bei Gericht konstruiert stimmt. Dort ist ja der maximal harmlose Vater als Zeuge dabei, schämen Sie sich hier eigentlich NICHT???

Außerdem läuft in Erlangen noch ein Umgangsverfahren, meine Kinder sind seit dem 16.09.2020 bei MIR mit der EILEINIGEN ELTERLICHEN SORGE!! Sie rennen nun zum AG GEESTLAND und wollen das Kindeswohl prüfen, ist das OLG NÜRNBERG etwa zu dumm zum urteilen??

BESCHLUSS VOM 03.09.2020!!! Das Verfahren dann am AG ERLANGEN nur zum -Schein?? Oder sind die ALLE auch eventuell psychisch krank???

Wenn ich schon lese Sie haben ja Kontakt mit dem Vater und dieser macht sich Sorgen um das Kindeswohl.

So, so bei der 14 monatigen Verscharrung in ein Kinderheim obwohl der Beschluss lautet Kinder an den Vater da machte er sich keine Sorgen um seine Kinder. Das fand auch das JUGENDAMT ok diese Unterbringung hingegen des BESCHLUSSES!!!

Logisch er hat ja mit dem Jugendamt kooperiert, mit meinen Kindern wurde monatlich dann eine fette Stange an Geld kassiert!!  Sie fahren ja auch so ein kleines schickes schwarzes Auto. 

Hörte was von einem Mini Cooper oder war es Beatle da könnte ich nochmals fragen.

Sie arbeiten nun also mit dem maximal harmlosen Vater zusammen der seine Kinder nachweislich in ein Heim verscharrte, seine Tochter vergewaltigte finden das alles ja soooo schlimm und wollen mir das Sorgerecht entziehen. Sagen Sie mal haben Sie Kinder, dass klingt wirklich gemein gefährlich. KINDSWOHL GEFAHR!!! 

Und eins noch, meine Internetseite ist WUNDERSCHÖN und entspricht der Wahrheit!! Ich involviere meine Kinder bla bla bla immer die selbige rotzige Leier der JUGENDÄMTER, stehen diese Begriffe in einem Handbuch welches Sie ALLE benutzen?? Wo involviere ich meine Kinder??

Wer involviert hier gerade meine Kinder erneut?? Das sind ja wohl SIE mit Ihrem komischen Verfahren welches Sie anzetteln wollen!!!

Auf der kompletten Website hört man ganz genau durch wen meine Kinder manipuliert, instrumentalisiert und involviert wurden. Von wem Sie psychisch und seelisch sowie körperlich vergewaltigt wurden. Und dann zur Ruhe kommen sollten, bei FREMDEN!!!

Sie reihen sich hier also nun ganz schamlos ein, oder solle man das dumm nennen?? Jeder der hier Ihren Schriftsatz lesen wird, der wird nur noch mit dem Kopf schütteln und gewarnt sein vor Ihnen. Ich verweise für solche Persönchen gerne auf den ÜBERBEGRIFF Vieh.

PS. in dem Wisch sabbern Sie über mich und tätigen strafbewehrte Handlungen deshalb darf der auch ganz ungeniert online gehen!!! Ihr Vorgesetzter der Landrat wird hier dann auch um Stellungnahme gebeten oder denken Sie ich hätte da vor irgendetwas Angst?? Es geht hier um MEINE KINDER welche Sie mir klauen wollen obwohl Sie mich noch nicht mal persönlich kennen. Das ist wirklich KRANK KRANK KRANK!!!

Und wagen Sie es nicht ohne Beschluss hier aufzutauchen oder gar noch weiter irgendwelche LÜGEN, UNTERSTELLUNGEN, BEHAUPTUNGEN oder sonstigen geistigen unlogischen Wörter mir gegenüber herauszulassen. Sodann könnte ich dann auch mal bisschen aus Ihrem Nähkästchen plaudern. Mal sehen wie das andere finden. Insbesondere die durch Sie geschädigten!!

Haben Sie eigentlich auch das Sozialgesetzbuch gelesen, freies Wunsch und Wahlrecht bezüglich der Jugendamtsmitarbeiter nur nebenbei erwähnt.

Hier nun meine DIENST und FACHAUFSICHTSBESCHWERDE INKL BEFANGENHEITSANTAG gegen den 

Richter S t i c h, Sie Frau H a l l m a n n sollten Sie sich weiter erdreisten, folgt eine Anzeige und eine PRIVATKLAGE das DAS KLAR IST!!! 

M o u k o u l i s, M e l a n i e

Post-Zustellungs-Anschrift [” Gallbergstr. 15 ” [27624 ]”Elmlohe”]

V-e-r-e-i-n H-A-L-T Wahrheit ans Licht 

An

AG GEESTLAND

[“Debstedterstr. 17″[27607]”Langen”]

Tel.: 04743 882-0

Fax: 04743 882-138

zu Händen AMTSLEITER A x e l, D ö r s c h e r

Ihr Geschäftszeichen 11 c F 818/20 SO

mein Zeichen H-A-L-T

per Zungangsnachweis

Dienst und Fachaufsichtsbeschwerde sowie BEFANGENHEITSANTRAG gegen Richter S t i c h am Amtsgericht Geestland

werter A x e l D ö s c h e r, Direktor des AMTSGERICHTS Geestland

im folgenden per Fax Übermittlung, Dienst und Fachaufsichtsbeschwerde bezüglich des Vorganges 11 c F 818/20 SO, sowie Befangenheitsantrag gegen den Richter S t i c h am AMTSGERICHT Geestland.

Richter S t i c h hat mit Geschäftszeichen 11 c F 818/20 SO den Auftrag der Frau H a n n i, H a l l m a n n JUGENDAMT CUXHAVEN ( LANDKREIS CUXHAVEN DER LANDRAT) entgegen genommen.

übermittelten „Schriftsatz“ des LANDKREIS CUXHAVEN; Mitteilung vom 11.11.2020

Es werden folgende Anträge gestellt,

1. es wird die Postulationsunfähigkeit und Prozessunfähigkeit der H a n n i, H a l l m a n n festgestellt.

2. es wird zzgl. eine Geschäftsführung ohne Auftrag festgestellt

3. es wird festgestellt das H a n n i, H a l l m a n n durch Schriftsatz vom 11.11.2020, strafbewehrte Handlungen gemäß §132, 132a STGB vorsätzlich ausführt mit dem Ziel einer vorsätzlichen Nachteilzufügungsabsicht an der Familie M o u k o u l i s

4. die strafbewehrte Eingabe vom 11.11.2020 nebst sämtlichen übermittelten Behauptungen sind rechtlich unerheblich, unwirksam und folglich als sog. NULLUM zu werten

5. es wird ferner ein strafbewehrter Verstoß und Missbrauch gegen die DSGVO und BDSG festgestellt

6. Richter S t i c h verletzt das rechtliche Gehör vorsätzlich, indem ein Auftrag einer in Geschäftsführung ohne Auftrag handelnden Person angenommen und daraufhin ein Termin zur Verhandlung anberaumt wird

Begründungen:

Als Postulationsfähigkeit wird im Recht die Fähigkeit bezeichnet, vor einem Gericht rechtswirksame Handlungen vorzunehmen. Diese werden unter den nachfolgend genannten Voraussetzungen, von einer Prozesspartei in Selbstvertretung ( LANDRAT CUXHAVEN) oder

von einem Rechtsanwalt oder einer anderen zur Vertretung berechtigten in Vertretung einer Partei oder

von einem Rechtsanwalt oder einer anderen zur Vertretung berechtigten Person ) in Selbstvertretung!!!

Der LANDKREIS CUXHAVEN ist Körperschaft des öffentlichem Recht, juristische Person und wird gesetzlich vertreten durch den LANDRAT K a i U w e, B i e l e f e l d somit ergeht eine wirksame Prozessfähigkeit und Postulationsfähigkeit nur durch den gesetzlichen Vertreter.

Laut Impressum des LANDKREIS CUXHAVEN (JUGENDAMT) wird postuliert, dass der LANDRAT alleiniger Vertreter ist, gleichfalls ergeht nichts anders aus den Satzungen und Richtlinien des LANDKREISES CUXHAVEN wonach keine andere Person den LANDKREIS CUXHAVEN gesetzlich vertreten darf, es scheint offensichtlich das eine sog. Amtsanmaßung seitens Frau H a n n i, H a l l m a n n vorliegt, welche als BEDIENSTETE des LANDKREISES CUXHAVEN rechtswidrig Schriftsätze mit dreisten Unterstellungen an das Gericht übermittelt und mutmaßlich nicht öffentlichen Verhandlungen bei sitzen will.

Frau H a n n i, H a l l m a n n handelt in verbotener Eigenmacht durch Geschäftsführung ohne Auftrag da widerrechtlich und strafbewehrt Prozesshandlungen durchgeführt werden obwohl keine Postulationsfähigkeit und Prozessfähigkeit wirksam besteht, solche Handlungen werden als Geschäftsführung ohne Auftrag benannt, Frau    H a n n i, H a l l m a n n missbraucht folglich das Gericht indem eine Eingabe mit i.A.=im Auftrag mutwillig vorgetäuscht wird.

Frau H a n n i, H a l l m a n n handelt zudem strafbewehrt indem in unerlaubter verbotener Weise Daten bei Dritten nicht beteiligten Personen erhoben und öffentlich weitergegeben werden, dies verstößt eklatant gegen strenge Vorgaben aus dem DSGVO und BDSG. ( Woher kommen die Daten über den Abkömmling der Unterzeichnerin, im Genauen wie lange der Abkömmling KRANKGESCHRIEBEN ist und durch welchen Arzt)

Weder Frau H a n n i, H a l l m a n n oder andere BEDIENSTETE , sind wirksam ernannte gesetzliche Vertreter des LANDKREISES CUXHAVEN und folglich nicht Prozessfähig und Postulationsfähig!!!

Richter S t i c h hat dennoch besagten Schriftsatz angenommen und möchte auf Grund des Schriftsatzes vom 11.11.2020 eine Verhandlung führen, somit macht sich dieser ebenfalls strafbar indem er mit Vorsatz das rechtliche Gehör verletzt und zudem einen Auftrag einer in Geschäftsführung ohne Auftrag handelnden Person annimmt und die Unterzeichnerin zu Gericht lädt.

Richter S t i c h wird aus v.g. Gründen basierend auf einer Sachverhaltsquetsche und auf dessen Grundlage eine Verhandlung führen zu wollen mit der vorsätzlichen Nachteilszufügiungsabsicht an der Familie M o u k o u l i s wegen BESORGNIS DER BEFANGENHEIT abgelehnt.  Zum Beweis der Zutrefflichkeit ist eine dienstliche Stellungnahme von Richter    S t i c h einzuholen.

Auch von K a i U w e, B i e l f e l d in seiner Eigenschaft als Landrat ist eine Stellungnahme einzuholen.

Das angesetzte Verfahren ist unverzgl. zu beenden da dieses gesetzeswidrig eröffnet wurde und zudem mutwillig geführt wird.

Elmlohe den 27.11.2020

gefertigt, F a m i l i e n n a m e m o u k o u l i s

R u f n a m e m e l a n i e

Signatur       

Zu erst wegen Umgang und plötzlich KINDSWOHL??

Jugendamt Cuxhaven

FORTSETZUNG FOLGT!!!!

Hier der Schriftsatz an Frau Eggers, der bestellten Verfahrensbeiständin!!

Rechtsstaat??

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.