H-A-L-T Wahrheit ans Licht » Wegen dem Schänder durch ganz Deutschland, und DAS trotz CORONA!!

Wegen dem Schänder durch ganz Deutschland, und DAS trotz CORONA!!

Corona Pandemie doch das AG ERLANGEN zwingt mich und meine Kinder von Geestland (Nordsee) nach Mittelfranken zu reisen , Befragung meiner Kinder bezüglich Umgang mit dem Schänder!!

Der maximal harmlose Vater, so wie er sich nennt und dem Jugendamt Cuxhaven erst vor kurzem mitteilte, er liebe meine Kinder und vermisse Sie so, schrieb meinem Sohn nicht mal zum Geburtstag geschwiege denn rief er hier an!!! Auch ist er nicht hier her gekommen trotz mehrfacher Aufforderung!!!

Oft genug teilten wir ALL DAS der H a l l m a n n, H a n n i vom JUGENDAMT CUXHAVEN mit!! Sie antwortet nun NICHT mehr!! Der Anruf welcher hier zu hören ist wurde am Donnerstag getätigt, unten füge ich weitere Berichte ein dort ist der weitere Schriftverkehr sowie Telefonate einzusehen und zu hören!!

https://www.dropbox.com/s/lrhab8wf908kpeb/Anruf%20Hallmann%20bez%C3%BCglich%20Umgangsverfahren.m4a?dl=0

Angemerkt wird das bald der Termin zur Scheidung ansteht und nach der rechtskräftigen Scheidung ALLE weiteren Verfahren sowieso hier in Geestland sprich AG LANGEN zu führen sind, also was soll das denn!! Weiter wird nun auf meinen FB Account verlinkt dort schrieb ich auch die zuständige Verfahrensbeiständin an. Es muss erwähnt werden für die welche meinen Blog nicht verfolgen, meine Kinder waren im Kinderknast Goldenes Kinderdorf über 14 Monate gefangen gehalten worden. Uns wurden sämtliche Rechte gebrochen und alles vereitelt was nur ging.

Die Verfahrensbeiständin und auch sonst ALLE BETEILIGTEN handelten nachweislich GEGEN MICH und MEINE KINDER!!!

Eigentlich hab ich in der Sache endlich mal einen Anwalt, ich schrieb Ihm eben folgendes

werter xy
Teilen Sie der Richterin W i e s g i c k l mit das es eine Kindswohlgefahr IST, wenn diese meine beiden Kinder zum Umgangsverfahren nach Erlangen zwingt, und dass obwohl
1. Die Scheidung ansteht
2. Die Anhörung auch mittels Amtshilfeverfahren hier in Geestland stattfinden kann
3. Der Schänder alias maximal harmloser fürsorglicher Vater, wie er sich nennt hier nach mehrfachen auffordern nicht erscheint um ALLES zu klären und Fräulein H a l l m a n n vom Jugendamt Cuxhaven das noch tatkräftig unterstützt statt den Schänder in seine Schranken zu weisen. Auch Sie haben den Schänder noch nicht in seine Schranken gewiesen. Sie wollten einen Umgangsausschluss beantragen das haben Sie aber nicht getan!!
4. Es ist CORONA und auf Grund dessen wird sogar Schule sowie sonstiges soziales Leben eingeschränkt, Bayern sprich Mittelfranken im genauen Nürnberg, weist momentan eine hohe Infektionsgefahr vor falls das überhaupt jemanden interessiert,    https://www.br.de/nachrichten/bayern/viele-todesfaelle-uebersterblichkeit-in-nuernberg-durch-corona,SNTovv3
und das  finden dann alle noch maximal harmlos auch das meine Kinder eine einfache Fahrt von 650 km auf sich nehmen sollen, dass ganze nur weil der Schänder das in Erlangen so will. Wer garantiert mir hier den SCHUTZ meiner Kinder vor einer Ansteckung, Quer durch ganz Deutschland für 30 Min Befragung!!! Alles zum WOHLE DER KNDER????
Dort  werden zu dem alle sabbernd sitzen, Sie kennen alle bereits getätigten ENORMEN RECHTBRÜCHE an mir und meinen Kindern!! Sicher erscheint es selbst Ihnen als merkwürdig, dass A) auf der Ladung steht JUGENDAMT aber nicht welches B) Fräulein Schmid als Verfahrensbeiständin anwesend sein solle welche sich hier auch trotz Aufforderung zur KONTAKTAUFNAHME noch zu keinem Zeitpunkt meldete!!! WAS läuft hier??!!! Sie ,müssen mit der Richterin telefonieren und erfragen was das ganze soll und warum hier noch schnell vor der Scheidung eine Verhandlung anberaumt wird die so oder so völlig sinnlos ist, und eine EXTREME Kindswohlgefahr für meine Kinder darstellt!!
5. ICH VERLANGE WAS MEIN ABSOLUTES RECHT IST von JEDEM Beteiligten einen CORONA TEST, denn ich unterrichte meinen Sohn nicht Zuhause und halte meine Tochter vom KIGA fern um Sie zu schützen um dann beide einfach mal nach Bayern zu zerren nur weil alle dem Schänder helfen statt ENDLICH UNS!!
6. Teile ich vorab mit ich stelle REIN FORSORGLICH einen Reisekostenantrag, auch für die Begleitperson welche sich für mich trotz Corona bereit erklärt mit zu fahren und ein Risiko einer Ansteckung eingeht weil Fräulein W i e s g i c k l ja befiehlt ich hätte Sorge zu tragen eine Begleitperson mit zunehmen. Sollte die Richterin diesen Antrag ablehnen dessen Kosten sich auf über 1000 Euro belaufen , werde ich Sie wegen der Besorgnis der Befangenheit erneut ABLEHNEN, was mein Recht ist. Denn ich bin mittellos ganz im Gegenteil zu dem Schänder.
Dann komme ich auch gleich zum Scheidungsverfahren. Es ist eindringlichst zu prüfen wo dieser Schänder plötzlich soviel Geld her hat. Es wird zu prüfen sein ob er seine Aktien verkaufte und , ob er Geld erhalten hat vom Verkauf des Grundstückes seines Vaters aus Griechenland. Ich teile Ihnen mit das mein Sohn berichtete das der Schänder STAPEL voll Geld in seinem Schrank BUNKERTE. Neuen RIESENFERNSEHER kaufte, Waschmaschine, Trockner und etliche andere elektronische GROß sowie KLEINGERÄTE. Sein Auto mehrfach aufmotzte und eine riesen Anlage im Kofferraum einbaute und sogar noch auf volle Pulle mit meinen Kindern wie ein Teenager durch die Gegend fuhr!!
Das Auto welches ich finanzieren muss und wegen Ihm die Schulden an der Backe habe wird für das erste Jahr in der Anschaffung zur Hälfte mit anzurechnen sein. Die Rate beläuft sich auf 190 Euro monatlich, was insofern so viel bedeutet : 12 Monate mal hälftig 80 Euro wegen gemeinsamer Nutzung, ist gleich 960 Euro welche er zu überweisen hat. Auch soll er die Betriebskostenabrechnung aus dem Jahre 2019 vorlegen da gab es eine ordentliche Nachzahlung welche er komplett einsteckte.
Ihre Sekretärin teilte mir mit das Sie nun wegen Trennungsunterhalt und Kindesunterhalt tätig wurden, bitte überprüfen Sie die neue Düsseldorfer Tabelle insbesondere auch weil der Schänder nun weitaus mehr Einkommen hat da er wieder alle 3 Schichten fährt das durchschnittliche Einkommen welches berechnet wurde kann nicht stimmen das müssten um die 200 bis 300 Euro mehr sein. Auch teile ich Ihnen nochmals mit das er während der ganzen Zeit der Verscharrung meiner beiden Kinder im Kinderkanst Goldenes Kinderdorf, dass Kindergeld rechtswidrig abkassiert hat.
PS. Ich kann mir auch kaum vorstellen das Sie zweimal hintereinander nach Bayern fahren wollen zur Scheidung und auch noch zum Umgangstermin und sich der Gefahr von Corona aussetzen wollen. Beantragen Sie das sofortige Amtshilfeverfahren zur Befragung meiner Kinder hier in Geestland, dass muss alles nicht sein das ist pure Schikane.
gefertigt  M o u k o u l i s, M e l a n i e  Gründerin Pressedienst H-A-L-T Wahrheit ans Licht
Corona

Man macht also auf KINDSWOHL ordnet aber an, dass beide Kinder durch Deutschland zu schleifen sind?? Das klingt doch für keinen mehr normal!! Erstens gibt es das Amtshilfeverfahren und zweitens ist die Scheidung am 10.02.2021 das Umgangsverfahren am 17.02.2021. Was bedeutet wenn die Scheidung am 10.02.2021 stattfindet, Sie spätestens vier Wochen später RECHTSKRÄFTIG ist, weshalb macht man denn dann noch schnell das Umgangsverfahren in Erlangen!!! AUSERDEM zieht sich diese dreckige Scheidung schon seit über 2 Jahren dahin, weil kein Anwalt trotz psychischer wie seelischer und körperlicher Vergewaltigung an uns eine HÄRTEFALLSCHEIDUNG durchziehen wollte!!!

Ganz klar ist, in Erlangen  sitzen ALL  DIE, welche den SCHÄNDER schon von Anfang an deckten und es erneut tun werden. Wie KRANK ist das, man fordert den Schänder auf her zu kommen REDE und ANTWORT zu stehen, er drückt uns weg, antwortet auf NICHTS, ruft nicht zurück, gratulierte nicht zum Geburtstag schickte auch nichts zu Weihnachten. ABER wir sollen nun nach Erlangen kommen, auf richterliche Verfügung hin die übrigens NICHT IM GELBEN BRIEF KAM!!!!!!!???? Und alles noch TROTZ CORONA ist DAS denn NOCH ZUM WOHL DER KINDER!!!???

Lesen

Sie nach wie hier in Deutschland TÄTERN geholfen wird statt den OPFERN!!!

Andreas Moukoulis
Andreas Moukoulis
©H-A-L-T

Andreas Moukoulis ist ein KINDERSCHÄNDER

  Andreas Moukoulis alias maximal harmloser Vater… Er selbst nennt sich in den gefertigten Schriftsätzen seiner verzweifelten Verteidigerin Birgit- Schelter Kölpien aus Erlangen, MAXIMAL HARMLOSER

Weiterlesen »

Rechtsstaat??

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Rechtsstaat??

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.